Über uns

Wir formen seit 1993 ein Team aus 15 Erzieher_Innen nach Kriterien traditioneller guter Kollegialität und zeitgemäßer Diversität. Wir sind ein Team, das in jeder Altersklasse alle Phasen des Berufslebens durchläuft und Arbeits- und Lebenserfahrung auf und aus vier Kontinenten gesammelt hat. Uns ist bewusst, die uns anvertrauten Kinder kommen aus aller Welt! - und werden in den wichtigsten Phasen ihres jungen Lebens von ihren Eltern und von uns begleitet. Der TEVBB e.V. als solches hat unsere erste Kita "Kleiner Frosch" gegründet und bleibt als aktiver Vertreter eine aufgeklärten, postmigrantischen Gesellschaft unser Hauptgesellschafter. Der Verein besteht seit 1985 mit seinem Sitz in der Oranienstraße 34, 10999 Kreuzberg.

Wo bleibt unsere erste australisch geprägte pädagogische Fachkraft?

Wir legen besonderen Wert auf verbindliche Förderung von Mehrsprachigkeit, für Chancengleichheit. Für unsere Personalfortbildungen gilt Methode ist gezielter individueller Kompetenzerwerb zur Erlangung von (auch wissenschaftlichen) Erkenntnissen - und Vermittlung des Gelernten ans Team. Wir haben Erfahrung mit Bildungswegen in Berlin - auf vielen Ebenen. Unser Gesellschafter, der TEVBB e.V. - das heißt der Türkische Elternverein existiert schon seit 1985. Er wurde im damaligen West-Berlin von Eltern mit türkischem Migrationshintergrund aufgebaut. Im Vordergrund stehen damals wie heute Bildung und Chancengleichheit für Kinder aller Herkunft. TEVBB e.V. und TEVBB Soziale Dienste setzen sich als Vertretung einer aufgeklärten, postmigrantischen Gesellschaft aktiv in den entsprechenden Fachgremien auf Bundes- und Länderebene und in der deutschen Schulpolitik für Mehrsprachigkeit, Inklusion und herkunftsübergreifende Chancengleichheit ein. Mit der GEW und anderen Gewerkschaften stehen wir für eine bessere Entlohnung des pädagogischen Personals. An der Basis Kreuzberg wendet sich der Verein traditionell aktiv an junge Menschen aller Herkunft und ihre Eltern. Für Jugendliche bietet er Hausaufgabenbetreuung und Unterricht, eine unterstützende Begleitung für einen abschlussorientierten Schulweg mit einem guten Übergang in Studium und Berufsleben. Für Erwachsene verweisen wir auf Einrichtungen des Senats für Arbeit und Soziales, des Senats für Bildung, Jugend und Familie sowie unabhängige Beratungsstellen. Wir unterstützen die Anerkennungsstellen für im Ausland erworbene Qualifikationen und die aktive Integration von Fachkräften. Wir unterstützen auch eine aktive Familienarbeit, kooperieren mit Trägern der Familiensozialarbeit und unterstützen und entwickeln psychologische Beratungsangebote für Familien.

Leitbild Verein

Der TEVBB e.V. versteht sich als herkunftsübergreifende Interessenvertretung und als Stimme insbesondere türkischsprachiger Eltern, Kinder und Jugendlicher. Er ist ein wichtiger Ansprechpartner aller Akteur_Innen insbesondere der Berliner Bildungslandschaft.

Der TEVBB setzt sich ein für eine aktive Mitgestaltung der Bildungspolitik im Sinne einer Generationen- und Kultur übergreifenden Partizipation von Eltern und Kindern. Wir sind der festen Überzeugung, dass sinnhafte Bildungspolitik nur gelingt,wenn alle Beteiligten miteinander kooperieren.
Der TEVBB steht für eine verbindliche Förderung von Mehrsprachigkeit, für Chancengleichheit, auch unter dem Aspekt der Inklusion sowie der Verständigung in interkultureller Kommunikation. Ziel ist ein Kompetenzerwerb für alle in einer Gesellschaft der Vielfalt (Divergenz).

Leitbild Soziale Dienste gGmbH

Die TEVBB Soziale Dienste gGmbH unterstützt die Ziele des Vereins. Sie steht für ein herkunftsübergreifendes und verbindliche Bildungsangebot für Kinder aller Altersgruppen, insbesondere im Kitabereich. Wir setzen uns ein für die Förderung von Mehrsprachigkeit für Kinder aller Altersgruppen in einer postmigrantischen und pluralen Gesellschaft. Wir unterstützen Kinder in ihrer Bildung einer positiven Identität im deutschen Kontext unter der Berücksichtigung ihrer individuellen Zugehörigkeit, Angehörigkeit und Authentizität.