Gerald Speckmann, Geschäftsführer

Gerald Speckmann, im Westen aufgewachsen nach Mauerbau, verließ mit achtzehn Gymnasium und Kleinstadt, arbeitete als gerontopsychiatrische Pflegehilfskraft und Regenwaldführer und bereiste eine Reihe von Ländern. Er wurde Buchhändler und Magister Artium, Sprachlehrer, Trainer und später Manager bei Startups und erwachsenen Unternehmen. Seit 2014 ist er Geschäftsführer der TEVBB Soziale Dienste gGmbH. Er will, dass unsere Kitakinder früh angstfrei zu Lernen lernen, damit sie sich selbstbewusst in Bildungssystem und Gesellschaft bewegen und keine Scheu haben, die unbequemen Fragen zu stellen.

Gerald Speckmann entwickelt mit internationalen Trägern der Bildungsarbeit unsere internationalen Austauschmöglichkeiten für Erzieher/innen und Erzieher, denn auch ihnen soll die Möglichkeit gegeben werden, die Perspektive zu wechseln und sich dabei neu zu entdecken. Im Juli 2019 haben die ersten TEVBB- Erzieherinnen auf einer Bildungsreise in Südafrika Kinderhilfsprojekte in Thabazimbi/Provinz Limpopo und Soweto/City of Johannesburg kennengelernt.

Er leitet das Entwickungsteam für die Bauvorhaben im Auftrag der öffentlichen Hand.